p[ART]

 

Die Zusammenarbeit zwischen der stadtgalerie schwaz und der TFBS für Handel und Büro Schwaz wird im Rahmen des Programms p[ART] – Partnerschaften  zwischen  Schulen  und  Kultureinrichtungen durchgeführt und von KulturKontakt Austria und dem Bundesministerium Bildung und Frauen unterstützt.    

 

Vernissage in der Galerie der Stadt Schwaz

 p[ART]

 Am Dienstag, dem 3. Juni 2014, fand in der Galerie der Stadt Schwaz die Eröffnung unserer diesjährigen Ausstellung - p[ART] - durch den Kulturreferenten der Stadt Schwaz, Herrn Martin Schwarz,  statt. Dabei wurden die künstlerischen Arbeiten, welche bei den „Kunsttagen auf den Rimpfhöfen“ entstanden, präsentiert: Skulpturen aus Marmor, Schmuck mit Marmor, analoge Schwarz-Weiß-Fotos zum Thema „Steine in Arbeit“, Bilder, Grafiken, ein kurzer Film und als „Opener“ das auf Rimpf einstudierte Theaterstück.  

Unsere KünstlerInnen: Christina Eder, Christina Gredler, Florian Kofler, Marion Künig, Maria Moser, Sarah Ranigler, Anna Maria Rudloff, Peter Schreyer, Julia Wallenta, Sandy Wolke

 Die vielen Gäste waren begeistert!

 

Aufbau der Ausstellung:

Frau Linthaler, Frau Eder, Frau Moser (Galerie)

 

Frau Ranigler, Frau Wolke, Frau Eder, Frau Rudloff, Frau Künig

 

Prof. Eisner, Frau Rudloff, Frau Gredler

 

Frau Hagele (Fotografenmeisterin)

 

Herr Noggler, Frau Linthaler

 

Die Vernissage:

 

 

v.l.n.r.: Frau Wallenta, Frau Eder, Frau Ranigler, Frau Künig (halb verdeckt), Frau Rudloff, Frau Moser, Frau Gredler, Herr Kofler, Herr Schreyer (nicht am Bild Frau Wolke, sie war leider im Betrieb unabkömmlich) und Frau Moser von der Galerie bei der Eröffnung

 

Dir. Stöckl bei seiner Ansprache

 

Kulturreferent Herr Martin Schwarz bei der Eröffnung der Ausstellung

 

Die Theateraufführung

 

 

…zwei junge Nachwuchstalente

 

Auch das Medieninteresse war groß.